ES IST ZEIT

Panorama es ist zeit

Es ist Zeit, dass wir erkennen, dass Schmerzen, Krankheiten und Unfälle nicht dazu da sind, um uns zu ärgern oder uns das Leben schwer zu machen. In den meisten Fällen sind es unsere eigenen Alarmglocken, die da läuten. Unser Körpersystem schlägt Alarm, weil etwas in unserem Leben nicht mehr stimmt und aus dem Gleichgewicht geraten ist. Irgendwo sind wir in eine Starre geraten, wollen etwas nicht sehen oder wahrhaben. Leben gegen unsere Natur und somit gegen unsere eigene Gesundheit. Wir driften ab von unserem Ursprung, der Liebe zu sich selbst.

Machen wir ein Beispiel. Im Berufsleben geht es oft drunter und drüber.
Dauerstress, Umstrukturierungen, Entlassungen, Differenzen usw. kennen viele von uns. Diese stetigen Belastungen setzen uns sowohl auf physischer, wie psychischer Ebene auf die Dauer zu. Die Folge davon können Magengeschwür, Gallensteine, Migräne, Burnout und Co. sein.
Zufall? Bestimmt nicht.

Im Volksmund gibt es Redewendungen wie:
Etwas über die Leber gekrochen – es liegt mir auf dem Magen – mir läuft die Galle über – es hat mir das Herz gebrochen usw.
Dies sind gute Beispiele um aufzuzeigen, dass tatsächlich ein direkter Zusammenhang zwischen unseren aufgestauten Emotionen und unserer Gesundheit bzw. Krankheit besteht.
Der Mensch und seine Funktionen bilden ein fein aufeinander abgestimmtes Biosytem.  Das System hat eine eigene Intelligenz und reguliert sich selbst.

Ungelöste Probleme und Themen die uns belasten, blockieren uns, machen uns handlungsunfähig.
Wenn wir selbst nicht begreifen, dass es so nicht weiter gehen kann, so schaltet sich unsere Körperintelligenz ein. Sie „produziert“ ein Magengeschwür, um uns aufzuzeigen, dass wir handeln müssen.
Dass wir  etwas in unserem Leben verändern müssen. Sei es in Form
einer neuen Arbeitsstelle, einem klärenden Gespräch oder von mehr Entspannung im Alltag.  

Es ist Zeit, aus der Opferrolle auszubrechen und Verantwortung für sich und sein Wohlergehen zu übernehmen.